Loading...
DU BIST HIER:
Joe Jackson - Two Rounds of Racket Tour

Joe Jackson wurde am 11. August 1954 in Burton-on-Trent, England, geboren, wuchs aber in der Marinestadt Portsmouth an der Südküste auf. Im Alter von 16 Jahren hatte er seinen ersten bezahlten Auftritt als Pianist in einem Pub neben einer Leimfabrik außerhalb von Portsmouth.  

Es folgten weitere Kneipenauftritte (bei denen er oft versuchte, eine Menge betrunkener, flaschenwerfender Matrosen zu unterhalten) und die Begleitung eines Bouzouki-Spielers in einem griechischen Restaurant.

18-jährig erhielt Joe ein Stipendium für das Studium von Komposition, Klavier und Schlagzeug an der Royal Academy of Music in London.

Im Jahr 1978 lebte Joe in London und verkaufte mit seiner eigenen Band (Graham Maby, Bass; Dave Houghton, Schlagzeug; Gary Sanford, Gitarre) ein Demo in Albumlänge.  Dieses Demo - das bereits den Namen Look Sharp trug - fand schließlich seinen Weg zum amerikanischen Produzenten David Kershenbaum, der als Talentsucher für A&M Records in London weilte.  Joe wurde sofort unter Vertrag genommen und Look Sharp wurde im August '78 noch professioneller neu aufgenommen.  Die Joe Jackson Band begann schließlich, regelmäßig Konzerte zu spielen, und das Album wurde im Januar 1979 veröffentlicht.

Joe Jacksons Geschichte bis zu diesem Punkt wird in seinem Buch A CURE FOR GRAVITY viel ausführlicher, faszinierender und lustiger erzählt.  Von hier an wird sie jedoch eher zu einer öffentlichen Angelegenheit.  Auf Look Sharp folgte innerhalb eines Jahres das sehr ähnliche I'm The Man, und 1980 das düstere, mehr vom Reggae beeinflusste Beat Crazy. Ende 1980 beschloss Schlagzeuger Houghton auszusteigen, und Joe beschloss, die Band aufzulösen und etwas Neues zu versuchen.

1981 nahm Jackson Jumpin' Jive auf, einen "musikalischen Urlaub" als Hommage an Swing- und Jump-Blues-Künstler wie Louis Jordan und Cab Calloway.  Als er sich wieder dem Songwriting zuwandte, verbrachte er einen großen Teil des Jahres 1982 in New York.  Das Ergebnis war Night and Day, eine anspruchsvollere und melodischere Platte, bei der Keyboards und Latin Percussion anstelle von Gitarren im Mittelpunkt standen.  Mit einer neuen, gitarrenlosen Band ging Jackson ein ganzes Jahr lang auf Tournee, und das Album wurde zu seinem größten Erfolg und erhielt in den USA Platin.  Während der Tournee fand Joe auch noch Zeit, seine erste Filmmusik zu schreiben, für James Bridges' Mike's Murder.  (Es folgten noch einige weitere, unter anderem für Francis Ford Coppolas Tucker aus dem Jahr 1988).

Veranstalter: New Berlin Konzerte GmbH

Adresse Theater:

Admiralspalast Berlin
Friedrichstr. 101
10117 Berlin

Anfahrt/Maps:

Service & Informationen:

Alle wichtigen Informationen zum Theater u.a. Anreise und das Parken vor Ort.

Termine & Tickets

17 Sep 2024 Di, 20:00
Joe Jackson - Two Rounds of Racket Tour

Joe Jackson - Two Rounds of Racket Tour

Tickets per Telefon

01806 101011

Mo-So 10-18 Uhr
(0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus allen dt. Netzen)

Weitere Events in unserem Theater

Theater / Anfahrt / Service
Admiralspalast Berlin

Adresse Theater:

Admiralspalast Berlin
Friedrichstr. 101
10117 Berlin

kontakt@atgentertainment.de

Bei Anfragen per Mail bitte im Betreff "Admiralspalast" mit angeben.

Anfahrt/Maps:

Service & Informationen:

Alle wichtigen Informationen zum Theater u.a. Anreise und das Parken vor Ort.

Tickethotline / Theaterkasse

Tickets

Newsletter

Keine Infos verpassen:

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie über unsere Aktionen, Produktionen und alle Mehr! Entertainment Themen informiert!

DU BIST HIER:

Sponsoren & Partner:

Der Admiralspalast ist Mitglied von:

Offizieller Mobilitätspartner: