SIE SIND HIER:

The Nutcracker Reloaded

Tchaikovsky meets Streetdance. Die atemberaubende Tanzsensation aus Schweden von Fredrik Rydman

Vom Kreativkopf des internationalen Bühnenerfolgsstücks „Swan Lake Reloaded“ kommt ein neuer Remix, der das klassische Ballett ins 21. Jahrhundert katapultiert – Fredrik Rydman’s THE NUTCRACKER RELOADED stellt das klassische Ballett-Märchen auf den Kopf und macht daraus ein  rasantes Streetdance-Spektakel. Tchaikovskys Melodien wechseln sich in diesem Remake mit Electro-Beats und Popsongs ab.

Er hat es wieder getan. Und dieses Mal hat sich der schwedische Starchoreograph den Nussknacker vorgeknöpft. Nach dem großen Erfolg seines Stücks „Swan Lake Reloaded“, das mehrmals durch Europa tourte, wird nun ein weiterer Ballettklassiker Tchaikovskys in die Moderne übersetzt und inhaltlich wie stilistisch völlig neu inszeniert. Entstanden ist eine fantastische, neue Nussknacker-Saga, die dem klassischen Stoff eine ordentliche Frischzellenkur verabreicht hat: Breakdance im Tutu, moderne Helden wie Super Mario und Darth Vader und der Nussknacker als R’n’B-Sänger.

„Ich liebe es, Hip Hop und Streetdance auf klassische Musik zu tanzen, besonders zu Tchaikovsky“ – erklärt Fredrik Rydman. „Die Geschichte vom Nussknacker wird erst wirklich interessant, wenn man seinen eigenen Sinn einbringt. Mir hat dies die Möglichkeit eröffnet, die Geschichte von obdachlosen Kindern in Europa auf eine Weise zu erzählen, die gleichzeitig einfallsreich, beängstigend, lustig und verrückt ist. Ein modernes Märchen eben! Es dreht sich alles um die Sehnsucht eines Kindes, wieder bei seinen zu Eltern zu sein.“

Die schillernde Bühneninszenierung wird von einem Video-Design mit 3-DProjektionen untermalt – ein typisches Stilelement, das Rydman gekonnt auf der Bühne einsetzt. Mit viel Humor und absurden Situationen überrascht das Stück immer wieder, garantiert Lacher und berührt das Publikum wie bei einer rasanten Achterbahnfahrt.


Die Story
Die kleine Clara wächst alleine auf einer Müllhalde auf, während ihre Eltern in fernen Gefilden betteln gehen. Drosselmeier ist ein krimineller Organhändler, in dessen Fittiche Clara gerät. Sie hat die gleiche Blutgruppe wie eine reiche Kundin Drosselmeiers, die am Nussknacker-Syndrom leidet und ein Spenderherz braucht. Bei diesem Remake startet die Story ums Erwachsenwerden allerdings nicht am Weihnachtsabend in einem warmen Zuhause, sondern in der knallharten Realität von heute. So geht Claras Traumreise mit dem von Drosselmeier geschenktem ramponierten Nussknacker in eine vermeintlich bessere Welt: In China tanzen Glückskekse, in London treffen sie auf verschrobene Brexit-Briten.

Moderne Helden und Bösewichte haben besondere Auftritte, darunter Super Mario und Darth Vader. Der lebendig gewordene Nussknacker verwandelt sich hier keineswegs in einen Prinzen, vielmehr ist er ein selbstverliebter Anti-Held. Ein Abgesandter des schwedischen Kulturministeriums erzählt den Zuschauern sowie Tänzern gewollt (oder ungewollt) alles, was sie seiner Meinung nach wissen müssen.

Die Musik
Breakdance, Hip-Hop und Ballett vermischen sich mit atemberaubenden visuellen Effekten und Zügen von Tchaikovskys beliebtesten Teilen der Partitur zu einer verrückten Geschichte, die unserer heutigen Realität erschreckend ähnelt. Die Tänzer vertiefen sich in einem Mix aus Musiktheater, R’n’B von Danny Saucedo, Tchaikovskyklassiker – eigens eingespielt vom Tschechischen National Symphony Orchestra – sowie Pop-und Electro-Songs der schwedischen Sängerin Anna Ternheim oder auch Künstlern wie Fredrik Wentzel und Mario Perez Amigo.

Veranstalter: Semmel Concerts Entertainment GmbH
Admiralspalast Berlin

Adresse Theater:

Admiralspalast Berlin
Friedrichstr. 101
D - 10117 Berlin

Anfahrt/Maps:

Service & Informationen:

Alle wichtigen Informationen zum Theater u.a. Anreise und das Parken vor Ort.

Tickets per Telefon:

Mo-So 9-20 Uhr

Weitere Events in unserem Theater

Theater / Anfahrt / Service
Admiralspalast Berlin

Adresse Theater:

Admiralspalast Berlin
Friedrichstr. 101
D - 10117 Berlin

kontakt@mehr.de

Bei Anfragen per Mail bitte im Betreff "Admiralspalast" mit angeben.

Anfahrt/Maps:

Service & Informationen:

Alle wichtigen Informationen zum Theater u.a. Anreise und das Parken vor Ort.

Tickethotline / Theaterkasse

Tickets per Telefon:

Mo-So 9-20 Uhr

 

Theaterkasse:

Eine Übersicht der Öffnungszeiten finden Sie » HIER

Newsletter

Keine Infos verpassen:

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie über unsere Aktionen, Produktionen und alle Mehr! Entertainment Themen informiert!

Mit Klick auf den Button gelangen Sie zur Newsletter Anmeldung.

SIE SIND HIER:
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen.